DSC_0044.jpg

Von 1989 bis 2005 führte ich gemeinsam mit meinem ersten Ehemann den landwirtschaftlichen Hof im mostviertler Alpenvorland.

Bäuerin sein war mein Traumberuf seit Kindheit an

Sehr bald bemerkte ich, dass mir am Hof "die Suppe zu dünn" wird. Auf der Suche nach geistigen Herausforderungen fand ich zur Bäuerinnen-Bildungsarbeit, suchte mir Nebenerwerbsjobs und bildete mich weiter.